Skip to content
Sean Higgins Di, Sep 15, '20 5 min read

5 Gründe, warum Sie in mobiles Mapping investieren sollten

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen Laserscanning-Dienste anbietet oder ob Sie Vermessungen durchführen: Mobiles Mapping wird Ihr Unternehmen verändern.

Dies ist der dritte Teil einer Serie für erfahrene Laserscanner, die erwägen, ein mobiles Mappingsystem in die Liste ihrer Tools aufzunehmen.

In früheren Artikeln haben wir bereits erläutert, was ein mobiler Mapper ist und welche sieben Vorteile er im Vergleich zu einem terrestrischen Laserscanner (TLS) für Ihren Scan-Workflow bietet.

In diesem Beitrag erfahren Sie, warum es an der Zeit ist, in eines dieser hochmodernen Tools zu investieren, und wie sie Ihren Arbeitsalltag verändern können.

Unabhängig davon, ob Sie ein unabhängiger Auftragnehmer sind, zu einem Unternehmen gehören, das Laserscanning-Dienste anbietet, oder ob Sie intern in einem Bauunternehmen für das Scannen zuständig sind: Hier sind fünf Möglichkeiten, wie mobile Mapper Ihr Unternehmen verändern werden.

1. Mobile Mapper erhöhen Ihre Effizienz beim Scannen

Nehmen wir an, Sie sollen ein mittelgroßes bis großes Projekt zur Bestandsdokumentation durchführen - zum Beispiel ein 5.000 m² großes Bürogebäude, das eine Vielzahl von Räumen wie Treppenhäuser, kleine Räume, Kabinen, lange Flure und Räume für Mechanik, Elektrik und Sanitärtechnik umfasst.

In diesem Fall kann durch die Investition in ein mobiles Mappingsystem Ihr Projekt erheblich schneller abgeschlossen werden. Wie bereits erwähnt, sind diese Geräte in der Lage, Gebäude bis zu 10-mal schneller zu erfassen als ein TLS.

Der NavVis VLX kann zum Beispiel 1.000 m² komplexe Bürofläche pro Stunde erfassen, was bedeutet, dass das oben erwähnte Projekt etwa fünf Stunden Scanzeit in Anspruch nehmen würde.

Während für einen TLS-Workflow zwei Mitarbeiter erforderlich sein können, kann ein mobiler Workflow mit nur einem Mitarbeiter durchgeführt werden. So können Sie wertvolle Personalressourcen freimachen, um mehr Projekte zu übernehmen.

Geschäftlicher Nutzen: Mobile Mappingsysteme verbessern Ihre Scan-Effizienz, sodass Sie große Projekte schneller abschließen und mit Ihrem vorhandenen Personal mehr Projekte übernehmen können.

 

2. Mit mobilen Mappern werden Kunden weniger gestört

Die Erfassung eines aktiv genutzten Objekts, wie einer Fabrik, eines Krankenhauses, eines Büros, einer Baustelle oder eines Parkhauses kann besonders komplex sein.

Diese Einrichtungen stellen alle üblichen Herausforderungen für Ihren Workflow bei der Bestandsaufnahme dar - und noch eine mehr: Ein sehr kurzes Zeitfenster, in dem Sie scannen können.

Wenn Sie einen mobilen Scanner verwenden, um ein Gelände zu erfassen, auf dem Menschen sind, können Sie dank der Effizienz des Geräts viel schneller die Erfassung beginnen und wieder aufhören. Dadurch stören die Arbeit Ihres Kunden viel weniger.

Dies kann Ihnen helfen, neue Aufträge in Branchen zu gewinnen, in denen die für das Scannen erforderlichen Ausfallzeiten die Kunden in der Vergangenheit davon abgehalten haben, eine Bestandsdokumentation zu erstellen.

Geschäftlicher Nutzen: Mobiles Mapping ermöglicht es Ihrem Unternehmen, mehr Projekte zu gewinnen, indem es in Branchen anbietet, in denen Unterbrechungen ein Thema sind, z. B. im Gesundheitswesen, in Fabriken und so weiter.

3. Mobile Mapper erweitern Ihre Dienstleistungen und Angebote

Mobile Mapping-Technologien helfen Ihnen nicht nur bei der Gewinnung neuer Kunden. Es kann Ihnen auch dabei helfen, bereits bestehenden Kunden neue Dienstleistungen und Produkte anzubieten.

Im Moment ist es wahrscheinlich so, dass Ihr übliches Ergebnis für ein Bestandsdokumentationsprojekt ein CAD- oder BIM-Modell ist.

Wenn Sie ein mobiles Indoor-Mapping-System wie den NavVis VLX oder NavVis M6 in Ihren Worklfow einbinden, können Sie NavVis IndoorViewer verwenden, um automatisch Ergebnisse wie 360°-Rundgänge für das Gelände zu erstellen.

Ergebnisse wie 360°-Besichtigungen können für Ihren Kunden von großem Wert sein.

Der Kunde kann solche Ergebnisse nutzen, um einer Vielzahl von Beteiligten zu helfen, das Gebäude zu erkunden und zu verstehen; um eine einfache Schnittstelle zum Suchen, Hinzufügen und Anzeigen von Gebäudeinformationen zu bieten; oder sogar um als Referenzquelle für eine bessere Zusammenarbeit in einer Vielzahl von Anwendungen in der Fertigung, im Bauwesen, in der Vermessung, im Gebäudemanagement und anderen Bereichen bereitzustellen.

Geschäftlicher Nutzen: Mobiles Mapping kann Ihre Kundenbindung verbessern, indem Sie ein attraktiveres Angebot als Ihre Konkurrenten bereitstellen.

5_reasons_2

4. Mobile Mapper machen Ihr Unternehmen flexibler

Wenn Sie einen mobilen Mapper zu Ihrer Liste an Tools hinzufügen, können Sie bei Preisverhandlungen mit Kunden flexibler sein.

Stellen Sie sich vor, Sie sprechen mit einem Kunden aus dem Baugewerbe, der für ein potenzielles Renovierungsprojekt in einem relativ einfachen RaumBestandsdokumentation erfassen möchte.

Da die Baufirmen die Kosten für diese Art von Projekten oft begrenzen wollen, werden sie kein TLS verwenden wollen (sie werden sogar oft einen Studenten mit einem Disto losschicken, um Messungen von Hand vorzunehmen).

Wenn Sie einen mobilen Mapping-Workflow verwenden, können Sie diesem Kunden das Beste aus beiden Welten bieten. Sie können ein 3D-Ergebnis liefern, das eine viel höhere Qualität aufweist als ein Laserdistanzmesser und viel kostengünstiger ist als ein Disto.

Darüber hinaus können Sie Ihr Gerät so konfigurieren, dass es eine unterschiedliche Kombination aus Geschwindigkeit und Datenqualität bietet. Sie könnten Daten mit hoher Genauigkeit für Preis A pro Quadratmeter und mittlerer Genauigkeit für Preis B pro Quadratmeter erstellen.

Sie können Ihre Kunden die Genauigkeitsstufe wählen lassen, die ihren Anforderungen entspricht, oder die Genauigkeitsstufen für einzelne Bereiche der Anlage mischen und anpassen.

Geschäftlicher Nutzen: Mobile Mappingsysteme bieten mehrere Stufen der Scan-Effizienz und mehrere Stufen der Datengenauigkeit. So können Sie Ihre Preise und Leistungen an die Anforderungen des Auftrags anpassen - und Kunden gewinnen, die ein geringeres Budget haben.

5. Mobile Mapper verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil 

Wie wir bereits erwähnt haben, ermöglichen es mobile Mappingtechnologien Ihrem Unternehmen, effizienter zu scannen, potenzielle Störungen für Ihre Kunden zu reduzieren, die Palette der von Ihnen produzierten Produkte zu erweitern und flexiblere Preisstrukturen anzubieten.

Dies bringt einen zusätzlichen Vorteil: Es hilft Ihrem Unternehmen, sich von Ihren Konkurrenten abzuheben.

Durch den Einsatz von mobilen Scannern können Sie sich in der Phase der Projektakquise von anderen Unternehmen abheben.

Wenn Kunden Ihr Unternehmen mit einem Konkurrenten vergleichen, die ein konventionelleres Angebot haben, wirkt Ihr Angebot überzeugender und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Zuschlag erhalten, ist größer.

Geschäftlicher Nutzen: Der Einsatz eines modernen (aber bewährten) Tools wie eines mobilen Mappingsystems wird Ihnen helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben und mehr Kunden zu gewinnen, damit Ihr Unternehmen weiter wachsen kann.

Sean Higgins ist ein selbstständiger Technikjournalist, ehemaliger Redakteur einer Fachzeitschrift und Naturliebhaber. Er ist der Meinung, dass 3D-Technologien klar und verständlich erklärt und besprochen werden sollten.

avatar

Sean Higgins

Sean Higgins is an independent technology writer, former trade publication editor, and outdoors enthusiast. He believes that clear, buzzword-free writing about 3D technologies is a public service.