Skip to content
Andrea Celi Di, Apr 13, '21 2 min read

Wie NavVis das AWS-Partnernetzwerk mit 3D-Visualisierung unterstützt

NavVis bietet über das Partnernetzwerk von AWS digitale Fabriklösungen an, die bei der Verlagerung von Anlagen oder der Montagelinienplanung helfen sollen.

Die Fertigungsindustrie befindet sich im Umbruch, es gibt immer neue Herausforderungen, die bewältigt werden müssen. Umso mehr freuen wir uns darüber, unsere Lösungen für digitale Fabriken über Amazon Web Services (AWS) anbieten zu können, so dass Unternehmen aus aller Welt davon profitieren und für mehr Effizienz und Sicherheit in ihren Betrieben sorgen können.

Die NavVis Digital Factory Solution ermöglicht Fertigungsprofis völlig neue Perspektiven und erlaubt es ihnen, das volle Potenzial ihres Produktionsnetzwerkes zu erkennen und auszuschöpfen. Über NavVis IVION können multidisziplinäre Teams jederzeit auf die webbasierten 3D-Modell der Produktionsstandorte zugreifen - ganz einfach über Smartphone, Tablet oder Computer und ohne spezielle Vorkenntnisse. Dadurch haben alle Teammitglieder Zugriff auf die aktuellsten 3D-Daten und alle relevanten Informationen.

„Die Zusammenarbeit mit AWS ist für uns eine hervorragende Möglichkeit, unserem Ziel der digitalen Transformation wieder einen Schritt näherzukommen“, sagt Felix Reinshagen, Mitgründer und CEO von NavVis. „Gemeinsam werden wir Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Gebäude und Anlagen unterstützen und ihnen so dabei helfen, Prozesse zu optimieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Mit unseren skalierbaren Lösungen können Unternehmen sich für ihre Planung auf stets aktuelle Daten stützen und so die Produktivität ihres gesamten Fertigungsnetzwerkes steigern.

NavVis-partner-AWS-png

Vorteile der AWS-Partnerschaft

Dank der skalierbaren AWS-Speicherlösungen können wir unseren Kunden einen schnellen und zuverlässigen Zugriff auf die riesigen Datenmengen ermöglichen, die für jedes digitale Fabrikprojekt benötigt werden.

Warum wir uns für die AWS-Partnerschaft entschieden haben:

  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Erhöhte Flexibilität
  • Niedrige Latenzzeiten
  • Weltweite Verfügbarkeit
  • Einfache Anbindung an die Cloud-Umgebungen unserer Kunden

Dank der Partnerschaft mit AWS können wir die riesigen Datenmengen bewältigen, die während der Erfassung der Punktwolkendaten und 360°-Bilder entstehen und oftmals nur mit spezieller Software verarbeitet werden können, und unseren Service weltweit anbieten.

Mit NavVis IVION Enterprise (früher bekannt als NavVis IndoorViewer) können Punktwolken von gescannten Räumen in webbasierte, vollständig immersive 3D-Modelle umgewandelt werden, mit denen so interagiert werden kann, als wäre man selbst vor Ort. Die AWS-Services für Identitäts- und Rechteverwaltung ermöglichen dabei ein rollenbasiertes Zugriffsmodell für die virtuellen Gebäude und Fabriken.

Darüber hinaus gibt es noch weitere AWS-Produkte, die für NavVis-Endkunden interessant und nützlich sind: Mit dem AWS SageMaker beispielsweise können vorausschauende Wartungsabläufe und -routinen geplant und um 3D-Daten und Rauminformationen erweitert werden. Die Machine-Learning-Plattform kann zudem genutzt werden, um eine automatische Objekterkennung während des Scannens oder der Erstellung des Zwillingsmodells zu entwickeln.

Vorteile der NavVis Digital Factory Solution

Die NavVis Digital Factory Solution ist individuell anpassbar und kann Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen unterstützen (z. B. bei der Fertigungsplanung) und bietet zahlreiche Vorteile. Dazu gehören:

  • Verkürzung der Vorlaufzeit und schnellere Markteinführung
  • Geringerer Reiseaufwand und höhere Produktivität durch Remote-Zusammenarbeit
  • Vermeidung von Planungsfehlern und dadurch Verringerung von Nachbesserungskosten

Globale Teams müssen weniger Geschäftsreisen unternehmen (was mit einer niedrigeren CO2-Bilanz und Kosteneinsparungen verbunden ist) und können dank vereinfachtem Best Practice Sharing Produktionsabläufe innerhalb des Netzwerkes vereinheitlichen und optimieren.

Von der NavVis Digital Factory Solution profitieren aber auch die Teams vor Ort: Anhand der Daten des 3D-Modells können Wartungs- und Reparaturaufgaben besser geplant und schneller ausgeführt werden.

Dem digitalen Zwilling können darüber hinaus ortsspezifische Daten und Informationen hinzugefügt werden, etwa für die Koordination von Wartungsarbeiten, die Produktionsplanung oder das Best Practice Sharing.

Die NavVis Digital Factory Solution sorgt nicht nur für mehr Transparenz bei der Fabrikdokumentation, sondern erleichtert Unternehmen auch die interne Kommunikation und Zusammenarbeit - Denn dank der digitalen Zwillinge ist jeder Produktionsstandort nur noch einen Klick entfernt.

AWS-Blogpost_pc-pic

avatar

Andrea Celi

Andrea is an industrial engineer with a specialization in marketing, she supports partner marketing at NavVis.